Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.895 mal aufgerufen
 TomTom Go
Dirk1325 Offline

Mitglied

Beiträge: 53

05.12.2006 06:26
PNA goes PDA antworten

So ein PNA wie zum Beispiel der Tomtom GO ist ja nun letztendlich auch nur ein Computer, da beißt die Maus keinen Faden ab (wo auch immer dieser blöde Spruch her kommt)
Nun ist es ja so, dass es auch bei tomtom findige Leute geben soll die festgestellt haben, dass man aus solch einem Go oder One oder Rider usw. ja noch viel mehr machen kann. Man könnte ihm ja noch ein GSM oder UMTS Modul einpflanzen, ihm eine Dateiverwaltung ala "Resco Explorer" resco.net andichten, ein paar Microsoft freundliche Programme, wie Outlook, Excel, Word und PowerPoint microsoft.com/germany/windowsmobile/default.mspx oder sonst etwas schenken und schon hat auch die Firma Tomtom us de gude alde Nederlande am PDA Markt etwas zu melden. Ich finde das ja auf der einen Seite nicht schlecht... aber ist dann ein Tomtom Go oder sonstiger tom noch ein Tomtom? Oder ist es dann mittlerweile eine Produkt aus der Masse der ganzen XDA's ILOXe HP's Palm's und wie sie alle heißen?????
Ein PNA wie der GO oder ONE oder oder oder sollte doch eigentlich das bleiben was er ist... ein mobiles Navigationssystem, dass ist er, dass kann er und das soll er auch bleiben!
Tomtom sollte doch lieber da nachbessern wo sie im letzten Test der PC professional testticker.de/pcpro/heft/article20060826001.aspxnicht ganz so gut abgeschnitten haben und das ist eindeutig die Sprachausgabe in Bezug auf die Straßenansage in der Navigation usw. Es ist sicher auch ganz sinnvoll wenn Updates bezüglich der POI's und (lieber Admin, bitte nicht böse sein) OVI's und Karten welche von Tomtom gepflegt werden etwas zeitnaher zum Konsumenten und letztendlich Zahlenden gelangen könnten. Ich für meinen Teil glaube das Tomtom allein mit der Pflege des aktuellen Datenbestandes mehr als genug zu tun hat oder zu tun haben sollte um sich den Gedanken der Metharmophose zu einem PDA aus dem Kopf schlagen zu können.

tomtom Offline

Administrator


Beiträge: 745

05.12.2006 10:02
#2 RE: PNA goes PDA antworten
Kurze Antwort dazu: Ich hatte Tomtom NL kontaktiert und angeboten, mit denen zusammen zu arbeiten, was die OVI's bzw Poi's betrifft. Offenbar besteht bei denen kein Interesse dran, da ich nur sinngemäß die Antwort bekommen habe: Ja Sie können OVI erstellen (egal ob nun Mc Donald oder auch Blitzer) Sie dürfen diese nur nicht als Ovis unter den Namen TOMTOM (NL) anbieten. Bei der Gelegenheit auch viele Grüße an ME von Radarfalle
Ansonsten zum Kartenmaterial:
Guten Tag Herr Zillat,
vielen Dank fuer Ihre Anfrage.

Da wir ja das Kartenmaterial von Teleatlas beziehen, gehen wir mit Kartenfeedbackwie folgt um:

Wir waeren Ihnen daher dankbar, wenn Sie Fehler im Kartenmaterial ueber uns an TeleAtlas melden.

Loggen Sie sich bitte unter Mein TomTom ein. Hier finden Sie im Menuefeld auf der rechten Seite die Option „Kartenfehler melden“.

Vielen Dank bereits vorweg fuer Ihr Feedback!

Registrierte Kunden werden von uns ueber neues Kartenmaterial informiert. Sollten Sie an derlei Informationen von TomTom interessiert sein, vermerken Sie das bitte in Ihrem Mein TomTom-Account auf unserer Webseite.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit Ihre Frage beantwortet haben.
Mit freundlichen Gruessen,

TomTom Support Team
Kunde (Frank Zillat) 21.11.2006 14:34

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich weiß, dass Ihre Karten von Teleatlas stammen. Diese sind soweit auch ganz ok. Allerdings gibt es hier in Dresden einige Strassen, die es seit zwei Jahren gibt und deren Verlauf sich geändert hat.Ebenfalls gibt es in Berlin und im Ostseeraum einige Probleme mit der Geauigkeit bzw Aktualität- dies hat Teleatlas nicht berücksichtigt. Ansonsten kann man aber im großen und ganzen sehr zufrieden sein. Ich möchte auch nicht die Arbeit von Teleatlas machen-es geht mir vielmehr um die Bereitstellung der Blitzerdaten. Ich bin in einigen Foren tätig und weiß daher um die Ungenauigkeit Ihrer Blitzer. Bei mir dauerts aufgrund der vielen Kurierfahrer zwischen einer-maximal zwei Wochen-bis meine Datenbank aktualisiert ist.Ebenfalls bieten sie keine "sonstigen" OV2 Daten an-sondern verweisen nur auf Links..die teilweise veraltet sind.
Antwort (J. Lieuwens (DE)) 21.11.2006 14:22
Guten Tag Herr Zillat,

vielen Dank fuer Ihre Anfrage.

Das Kartenmaterial stellen wir nicht selbst her, sondern beziehen es von einem fuehrenden Anbieter digitaler Strassenkarten. Gemeinsam mit diesem, TeleAtlas, sind wir darum bemueht, durch das Feedback unserer Kunden die Karten auf einem aktuellen Stand zu halten. Eine direkte zusammenarbeit ist leider nicht moeglich.

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit Ihre Frage beantwortet haben.
Mit freundlichen Gruessen,

TomTom Support Team

Dirk1325 Offline

Mitglied

Beiträge: 53

14.12.2006 06:04
#3 RE: PNA goes PDA antworten

Tja, wat soll ich druf sache...
Da bietet mo de Hilfe von dr Basis us a und wat is... nix is.... Is scho schad, aber mach dr nix drus, wie ich immer scho in em anneren Thread sacht hab, dat Sin lebt von mitmachen - dat jilt auch für de Tomtom NL! So da isses widder raus. Ich hoffe es hat mich jeder verstanden?

tomtom Offline

Administrator


Beiträge: 745

14.12.2006 10:15
#4 RE: PNA goes PDA antworten

Erst mal vorab: Nix gegen Tomtom!
Ich denke mal, dass sind die besten am Markt, was Navigationssysteme betrifft. Nur wirds wie in jeder großen Firma so sein-das man irgendwann die Basis verliert. Man macht sein eigenes Muttelchen und geht nicht den Hinweisen der Nutzer nach. Schade eigentlich....

 Sprung  
Auto 24 | Betten | Webdesign | Frauenforum | Waffen-Forum | Waffen | Bettwäsche Shop | Luftgewehre bei Shoot-Club kaufen |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de