Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.086 mal aufgerufen
 Probleme
katzentrio Offline

Mitglied

Beiträge: 3

04.05.2009 23:14
Installation auf PDA HTC Touch antworten

Ich hatte mein Problem bereits un dem Thread "Fragen" gestellt. Zwar eine Gegenfrage, aber keine Antwort dann.
Daher nochmals hier die gleiche Frage zum gleichen Problem.
Also.
Ich habe die Blitzer Datei von hier bezogen und nach der Bezahlung auf meinen PC heruntergeladen, ausgepackt und dann wie in der PDF-Beschreibung auf meine SD-Card in das "D_A_CH_and_Eastern_Europe" hineinkopiert.
Das TomTom ist normal installiert und funktioniert einwandfrei.
Das einzige Besondere, ich habe zwei Karten von TomTom offiziell und original bezogen.
eine Stadtkarte von "Darmstadt" und die "D_A_CH_and_Eastern_Europe".
Beide sind auf der SD von der Software nach Nachfrage der Software installiert worden.
Ich habe festgestellt, die Software hat auf der SD ein Verzeichnis angelegt, "My Documents"
Das Navigieren funktioniert einwandfrei.
Darin befinden sich nun wiederum zwei Verzeichnisse "Darmstadt" und "D_A_CH_and_Eastern_Europe"
In das letztere habe ich wie auf der Anleitungs-PDF angegeben die ausgepackten Dateien der Blitzer POI
hineinkopiert.
Die TomTomeigenen POI´s, die normal bei der Installation mit angelegt werden und die man ja, wie z. B. die Tankstellen, können mit dem Häkchen aktiviert werden und werden dann auch angezeigt.
zurück zur Installation der von hier bezogenen Blitzer POI:
Laut Anleitungs-PDF angegeben soll man ja nun in der POI Verwaltung die Blitzer aktivieren können.
Aber außer den Möglichkeiten an die TomTomeigenen POI´s sein Häkchen setzen zu können, gibt es nichts.
das in der Anleitungs-PDF gezeigte Bild mit den unterschiedlichen Geschwindigkeits POI erscheint nicht.

Zwischendurch habe ich bei TomTom versucht etwas über Blitzer herauszufinden.
dabei habe ich dann gelesen, das TomTom ja bei der Installation eine Probeinstallition der eigenen Blitzer ermöglicht.
bei meiner Grundinstallation habe ich das wohl übersehen. Daher habe ich gedacht, das das vielleicht auch für die hier bezogenen Blitzer vielleicht notwendig ist und habe die da angebotene Aktuallisierung über TomTom-Home laufen lassen.
Allerdings ohne den von mir erhofften Erfolg. Auf eine Nachfrage habe ich allerdings dann verzichtet, da ich denke, das die wohl nur ihr eigenes Blitzer Abbonnement supporten werden.
Was mir nebenbei nicht ganz verständlich ist. Die entpackten und auf die SD-Karte kopierten Dateien sind doch nur BMP und OV2 Dateien und beinhalten, jedenfalls nach ihren Namen, nur Symbole(bmp) und, wenn ich es richtig verstehe die ov2 Dateien, die verschiedenen Geschwindigkeits und Ampelstandorte. Wie und womit weiß die TomTom-Software eigentlich, das diese Dateien da und wo sie sind?
Fehlt mir irgend etwas? oder mache etwas falsch?

Meisterjäger Offline

Moderator


Beiträge: 419

05.05.2009 00:18
#2 RE: Installation auf PDA HTC Touch antworten
Wenn du es so gemacht hast wie es in der Anleitung steht, dann müssen die POIs auch in der Verwaltung anwählbar sein und auch eine Warnung einzustellen möglich sein. Wo du da einen Fehler gemacht hast kann ich dir so nicht sagen. Da du die POIs in der DACH_And_Eastern_Europe Ordner kopiert hast, werden sie auch nur erkannt wenn die Karte ausgewählt ist, nicht aber wenn die Darmstadt Karte ausgewählt ist.
tomtom Offline

Administrator


Beiträge: 745

06.05.2009 09:15
#3 RE: Installation auf PDA HTC Touch antworten

um es vielleicht ein wenig verständlicher zu machen: die ov2 Dateien sind eine Art Containerdatei. In jeder Containerdatei befinden sich die Koordinaten und Beschreibungen (das können tausende sein) zu den Blitzern.
Die BMPs sind nur die dazugehörigen Bilder. Also um es kurz zu machen 20 Dateien heißt nicht->20 Blitzer . Sondern 20 Kategorien mit tausenden an Blitzern.
Soweit, sogut. Jetzt weißt du bereits, dass sich darin die Koordinaten befinden, daher würde es z.B.keinen Sinn machen, wenn du in eine Australienkarte die Blitzer für Deutschland kopieren würdest. Oder in eine Frankreichkarte (die es nicht einzeln gibt) die Blitzer für Österreich steckst.
Du kannst allerdings die DE_AT_CH Blitzer in die Darmstadt Karte kopieren. Wenn du die Darmstadtkarte aktiviert hast, siehst du auch die Blitzer.(zumindest die in Darmstadt)
Dieses DE_AT_CH Paket kannst du auch in die DACH+EE Karte kopieren-somit siehst du auch die Blitzer in diesen Ländern.
Dazu brauchst du nicht wie wild draußen rumfahren-es reicht, wenn du auf "Karte rollen" gehst und dir dort die Blitzer anzeigen lässt. Wenn diese dort zu sehen sind, funktionieren diese auch in real. Wenn die nicht zu sehen sein sollten: Karte rollen/Optionen/Orte von Interesse anzeigen->Häkchen setzen.
Wenn diese immer noch nicht angezeigt werdn, hast du was falsch gemacht.
Die ov2 und die BMP Dateien kommen direkt in die Landkarte-also entweder DACH+EE oder/und Darmstadt. Also bitte nicht in den Unterordner "My Documents" oder ähnliches.
Tomtom Home kannst du bitte in diesem Fall vergessen. Einfach mit kopieren und einfügen die OV2 und die BMP in den DACH Ordner...



Besuchen Sie auch unsere Hauptseite TomTomOvi.de auf der Sie viele Interessante Themen und freie Downloads erhalten. Auch können Sie sich für nur einmalige 9,00 Euro ein Jahres Blitzer ABO für Ihren TomTom Navigator erwerben. Hier geht es zur Blitzer ABO Anmeldung



 Sprung  
Weidenzaun | Frauenforum | Waffen-Forum | Waffen | Luftgewehre bei Shoot-Club kaufen |Shuttle Service
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de