Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.012 mal aufgerufen
 TomTom Go
dv-20 Offline



Beiträge: 1

17.08.2010 16:47
Webfleet / Link310 / Go7000 antworten

Hallo,
habe mich gerade sehr über TomTom geärgert und bin der Meinung das man dies veröffentlichen sollte:

Ich betreibe ein Transportunternehmen und setze in den Fahrzeugen Navigationsgeräte ein. Seit einiger Zeit habe ich umgestellt auf TomTom, welche unter dem Namen „Webfleet“ ein System (Link310 + GO7000) anbietet, wobei die ermittelte Position in den Fahrzeugen per GPRS (also über das Handynetz) an einen Server weiterleitet und man somit die Bewegung der Fahrzeuge über das Internet nachvollziehen kann.
Von den Kosten her erwirbt man passende Geräte (in der Kombi über 800,- EUR inkl. Steuer je Fahrzeug) und schließt zusätzlich einen Vertrag (19,90 EUR ohne Steuer) für die monatliche Nutzung des Systems.
Nach dem ich mit diesem System grundsätzlich sehr zufrieden bin, habe ich mir zur Erweiterung ein zusätzliches gebrauchtes Gerät bei E-Bay gekauft. Nun möchte ich dieses Gerät in das vorhandene System einbinden und erhalte dazu von TomTom die Aussage, das das (angeblich technisch) nicht möglich sei. Kern der Aussage ist, das man einmal aktivierte Geräte weder auf andere Vertragspartner umschreiben noch neu registrieren könne. Das ginge nur mit Neugeräten.
Zum besseren Verständnis: Das wäre also so, wie wenn man ein gebrauchtes Handy kaufen und der Provider (z.B.T-Mobile) sagen würde sie dürfen dieses Handy nicht benutzen, sondern erhalten eine SIM-Karte nur für ein (baugleiches) Neugerät.
Da es beim Kauf der Geräte (ich hatte ja zuvor tatsächlich Neugeräte gekauft, bei denen das gleiche Problem irgendwann auch auftauchen wird, sobald ich diese nicht mehr nutzen, aber verkaufen möchte) keinerlei Hinweise darauf gab, fühle ich mich nun betrogen, da der Wert der Geräte somit auf ein Minimum gesunken ist. Davon ganz abgesehen, das die Aussage „technisch nicht möglich“ totaler Quatsch ist, allerdings nicht in meinem Einflussbereich liegt.
Nun überlege ich ob es Sinn macht hier anwaltlich vorzugehen…

TomTom ist somit nicht mehr mein Favorit - man sollte keine Firmen unterstützen, die ihre Kunden vera...!!!

Gruß
dv-20

 Sprung  
Auto 24 | Betten | Webdesign | Frauenforum | Waffen-Forum | Waffen | Bettwäsche Shop | Luftgewehre bei Shoot-Club kaufen |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de