Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.263 mal aufgerufen
 TomTom Rider
Dirk1325 Offline

Mitglied

Beiträge: 53

13.11.2006 23:22
Bedienbarkeit und Komfort antworten

Nennt jemand einen Tomtom Rider sein Eigen und wenn ja, wie ist er mit dem Handling zufrieden? Wie ist das BT Headset betreffs des Einbaus in den Helm, gibt's da Probleme? Ein Kumpel von mir möchte sich eventuell einen Rider zulegen ist aber betreffs der ach so gepriesenen "Handschuhbedienbarkeit" und der Einbaufähigkeit des BTHS in den Helm eher skeptisch.

Dirk1325 Offline

Mitglied

Beiträge: 53

14.12.2006 05:47
#2 RE: Bedienbarkeit und Komfort antworten

Leider keine weiteren Biker unter uns...

Ferdin Offline

Mitglied

Beiträge: 2

12.01.2007 14:35
#3 RE: Bedienbarkeit und Komfort antworten

Hallo,

habe den TomTom Rider seit kurzem. Bin damit sehr zufrieden. Nur schade, dass er wegen der Wasserdichtigkeit keine Lautsprecher hat. Benutze es natürlich auch im Womo.
Hatte mir im Motorradhelm vor längerer Zeit Lautsprecher einbauen lassen. An das Kabel schließe ich durch ein Adapter das Bluetooth-Teil an. Irgendwie scheint sich nach längerer Ruhepause das Bluetooth wieder auszuschalten. Die Einbaukopfhörer von TomTom habe ich, aus vorgenannten Grund, nicht ausbrobiert.Wie gesagt sonst bin ich zufrieden mit dem TomTom. Es gibt bestimmt noch viele Anwendungen, die ich noch nicht entdeckt habe.
Kann jedenfalls die Touren mit dem Motorradroutenplaner planen und dann überspielen. Die Touren kann man dann auch für Womotouren verwenden.

Dirk1325 Offline

Mitglied

Beiträge: 53

07.02.2007 00:28
#4 RE: Bedienbarkeit und Komfort antworten

Hallo.
Wenn ich lese das du den Rider (auch) im Womo hast muß ich mal fragen: wieviele verschiedene Halterungen liefert Tomtom zum Rider mit? Ich habe von zwei verschiedenen gehört. Jetzt ist die Frage: ist zur mitgelieferten Kfz Halterung ein Lautsprecherkit vorgesehen (oder vielleicht auch schon mitgeliefert) oder läuft da alles über BT mit selbst dazugekauften LS?

Ferdin Offline

Mitglied

Beiträge: 2

13.04.2007 14:31
#5 RE: Bedienbarkeit und Komfort antworten

Hallo bin mal wieder hier und jetzt erst deine Frage gelesen.
Also, TomTom liefert eine Halterung für das Motorrad welche an 12V angeschlossen wird und einen Saugnapf den man im PKW oder auch im Wohnmobil mit 12 V über den Zigarrettenanzünder betreiben kann. Der Akku des TomTom hält auch einige Stunden ohne Stromanschluss. Im Motorrad erkennt das System das es in der Motorradhalterung steckt und schaltet auf Handschuhbedienung um.
Habe mich inzwichen daran gewöhnt ohne Ton auszukommen, da ich nicht gern einen Knopf im Ohr habe. Die Lautsprecher im Helm funktionieren aber auch über BT. Für den Betrieb im Auto gibt es BT Lautsprecher, die man mit dem TT verbinden könnte. Kosten aber auch einiges. Ich persönlich finde die Grafische Anzeige so informativ, dass ich auf Ton verzichte.

Gruß
Ferdin

Fantasy Offline

Mitglied

Beiträge: 3

28.11.2008 09:13
#6 RE: Bedienbarkeit und Komfort antworten

Aha, man kann also Bluetooth Lautsprecher mit dem Rider verbinden, das klingt interessant.
Ein bekannter hatte mir nämlich diese Frage gestellt..
Super, echt klasse hier.. Danke

http://www.tomtomforum.de

 Sprung  
Auto 24 | Betten | Webdesign | Frauenforum | Waffen-Forum | Waffen | Bettwäsche Shop | Luftgewehre bei Shoot-Club kaufen |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de